Kindergarten-Anmeldung nicht vergessen

Hauptanmeldezeit läuft noch bis Februar

Wien (OTS) - Per Internet, Telefon, Fax und natürlich auch persönlich können Eltern ihre Kinder, in den neun Servicestellen der städtischen Kindergärten, für einen Kindergartenplatz anmelden. Hauptanmeldezeit ist der Jänner und Februar, eine Einschreibung ist aber grundsätzlich das ganze Jahr über möglich. Allerdings ist die Platzauswahl dann nicht so groß. "Die Vergabe erfolgt nach festgelegten Kriterien", erklärt Frau Pfeiffer, Servicestellenmitarbeiterin der Wiener Kindergärten. "Wir beziehen die Berufstätigkeit der Eltern, das Alter des Kindes und die Geschwisterkinder, die schon einen Kindergarten besuchen, mit ein. Weiters bemühen wir uns auf spezielle Lebenssituationen, wie zum Beispiel bei alleinerziehenden Eltern, einzugehen", so die Mitarbeiterin weiter. Berücksichtigt werden außerdem die beiden angegebenen Wunschkindergärten. Unmittelbar bei der Anmeldung selbst brauchen die Eltern nur ihre Sozialversicherungsnummer und die des Kindes. Bis spätestens Ende Mai erhalten die Eltern die Verständigung, ob und wo ein Betreuungsplatz für ihr Kind zur Verfügung steht.

Kindergarten als erste Bildungsinstitution

Der Kindergarten ist für die Kleinen die erste Bildungsinstitution, die für die weitere Schullaufbahn entscheidend ist. Hochqualifizierte Pädagoginnen und Pädagogen begleiten die Kinder bis zum Schuleintritt. Sie fördern und unterstützen mit gezielten, individuellen Angeboten. Viele Basisfähigkeiten, wie die Handmotorik, die später für das Schreiben gebraucht wird, werden im Kindergarten angebahnt.
Durch den ersten österreichischen Bildungsplan für Kindergärten, der seit Anfang des Jahres in den Kindergärten Wiens im Einsatz ist, können auch Eltern die geleistete Bildungsarbeit besser begreifen. Sie erkennen die Lernwege ihrer Kinder: Die Palette reicht dabei vom Lego-Spielen über mathematischen Verständnis, Malen, Schreiben bis zu positiv erlebter Streitkultur und Konfliktmanagement. Kinder verbringen die Zeit im Kindergarten spielend und lernen dabei für's Leben.

o Weitere Informationen Servicetelefon: 277 55 55 www.kindergaerten.wien.at/

(Schluss) trc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Claudia Trojer - Dornieden
Öffentlichkeitsarbeit MA 10 - Wiener Kindergärten
Tel.: 4000 / 90295
E-Mail: trc@m10.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005