Rudas erwartet sich Klarstellung von Strache

Wien (SK) - "Es ist ein Skandal, dass FP-Chef Strache nicht ausgeschlossen hat, dass Fotos existieren, die ihn mit Hitler-Gruß zeigen", sagte SPÖ-Abgeordnete Laura Rudas angesichts der Foto-Affäre Straches am Donnerstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

Es müsse nun klargelegt werden, unter welchen Umständen die bereits bekannten Fotos entstanden sind und ob es noch weitere Fotos gibt. "Ich erwarte mir in dieser gesamten Foto-Angelegenheit nun eine restlose Aufklärung und Distanzierung durch Strache", schloss Rudas. (Schluss) js/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
Impressum: http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0008