Cerwenka: Endlich wurde die KlassenschülerInnenhöchstzahl gesenkt

Einstimmiger Beschluss im NÖ Landtag gefallen

St. Pölten (SPI) - "Ich freue mich, dass heute endlich der Beschluss gefallen ist, die KlassenschülerInnenhöchstzahl in Niederösterreich auf 25 zu senken, nachdem die Sozialdemokraten diese Forderung bereits seit Jahren mit Nachdruck erhoben haben! Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer Verbesserung der Unterrichtsqualität für LeherInnen und SchülerInnen gleichermaßen gelungen", begrüßt der Bildungssprecher der SPNÖ, LAbg. Helmut Cerwenka, die einstimmige Beschlussfassung im NÖ Landtag.****

"Besonders wichtig ist es, dass nicht nur die Schülerzahl im Allgemeinen gesenkt wurde, sondern auch wesentliche Verbesserungen im Bereich der Integrationsklassen gelungen sind. In der Volksschule wird in Klassen mit fünf Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf die Zahl der SchülerInnen auf 22 statt bisher 24 beschränkt. In den Hauptschulen können in Zukunft nur mehr 6 statt 7 Kinder mit notwendiger Förderung integriert werden, wobei ab dem 3. bzw. 4. Integrationskind die KlassenschülerInnenhöchstzahl maximal 24 betragen darf und bei jedem weiteren Kind mit Integrationsbedarf die KlassenschülerInnenhöchstzahl um 1 Kind verringert wird", erläutert der Mandatar.

Ebenso sinkt die KlassenschülerInnenhöchstzahl in den Sonderschulen von 15 auf 12. "Gerade für Kinder mit besonderem Förderbedarf ist es wichtig, dass die LehrerInnen mehr Zeit für den Einzelnen aufwenden können. Damit kann eine maßgebliche Verbesserung der Unterrichtsqualität erreicht werden", so LAbg. Cerwenka weiter. "Die LehrerInnen an unseren Schulen sind sehr engagiert und bemühen sich sehr um ihre SchülerInnen! Für sie bedeutet die Senkung der KlassenschülerInnenhöchstzahl eine maßgebliche Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen und ermöglicht moderne Unterrichtsformen", so Helmut Cerwenka abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0005