Außerordentliche Sitzung der NÖ Landesregierung

Kadenbach angelobt, Geschäftsordnung geändert

St. Pölten (NLK) - Am Beginn der heutigen Sitzung des NÖ Landtages stand die Wahl von Karin Kadenbach (SP) als neues Mitglied der NÖ Landesregierung durch die Mitglieder des Landesparlaments. Im Anschluss daran fand unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eine außerordentliche Sitzung der NÖ Landesregierung statt. Zunächst wurde das neue Mitglied der Landesregierung von Landeshauptmann Pröll angelobt. Anschließend wurde die durch den personellen Wechsel notwendige Änderung der Geschäftsordnung der NÖ Landesregierung beschlossen.

Karin Kadenbach übernimmt in der Landesregierung von Emil Schabl die Agenden Gesundheit und Naturschutz. Schabl selbst ist künftig für das Ressort der nunmehrigen Staatssekretärin Christa Kranzl zuständig, nämlich für Konsumentenschutz, Schulen und soziale Verwaltung.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0011