Klöckner & Co - Aufnahme in den MDAX der Deutschen Börse

Duisburg (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Duisburg, 25. Januar 2007 - Das internationale Distributionsunternehmen Klöckner & Co, seit dem 18. September 2006 im SDAX-Index, wird zum 29. Januar 2007 außerplanmäßig in den MDAX-Index der Deutschen Börse, Frankfurt am Main, aufgenommen.

"Der Aufstieg der Klöckner & Co-Aktie in den MDax-Index bestätigt die äußerst positive Performance unseres Unternehmens in den letzten Monaten. Wir freuen uns, dass die gute Kursentwicklung durch die Indexaufnahme bestätigt und die Aktie dadurch noch attraktiver wird. Durch die Erhöhung des Streubesitzes der Klöckner & Co-Aktie auf 84,5 Prozent wurde die Aufnahme in den MDAX sicherlich beschleunigt", begrüßt Dr. Thomas Ludwig, Vorstandsvorsitzender der Klöckner & Co AG, die Entscheidung.

Am 24. Januar 2007 erhöhte sich der Streubesitz der Klöckner & Co-Aktie von ca. 55 Prozent auf 84,5 Prozent, nachdem Großaktionär Lindsay Goldberg & Bessemer (LGB) ca. 29,7 Prozent der Anteile an Klöckner & Co an den freien Markt abgegeben hat. LGB hält jetzt rd. 15,5 Prozent des Aktienkapitals der Gesellschaft.

Seitdem Börsengang der Klöckner & Co AG am 28. Juni 2006 konnte sich der Kurs der Aktie (Ausgabekurs 16,00 Euro) mehr als verdoppeln. Am 24. Januar 2007 notierte die Aktie am Ende des Handelstages mit 34,12 Euro (Xetra. Der Umsatz des Unternehmens betrug 2006 ca. 5,5 Mrd. Euro.

Über Klöckner & Co:

Klöckner & Co ist der größte produzentenunabhängige Stahl- und Metalldistributeur im Gesamtmarkt Europa und Nordamerika. Das Kerngeschäft der Klöckner & Co Gruppe ist die lagerhaltende Distribution von Stahl- und Nicht-Eisen-Metallen. Ca. 200.000 aktive Kunden werden durch rund 240 Lager- und Anarbeitungsstandorte in 14 Ländern in Europa sowie Nordamerika versorgt.

Klöckner & Co wurde vor über 100 Jahren von Peter Klöckner gegründet. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005 mit rund 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 5 Mrd. Euro.

Die Aktien der Klöckner & Co Aktiengesellschaft sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Amtlichen Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. ISIN: DE000KC01000; WKN:
KC0100; Common Code: 025808576.

Ansprechpartner:
Peter Ringsleben, Claudia Uhlendorf - Unternehmenskommunikation

Klöckner & Co AG
Am Silberpalais 1
47057 Duisburg

Peter Ringsleben
Phone: +49-203-307-2800
Fax: +49-203-307-5060
E-mail: peter.ringsleben@kloeckner.de

Claudia Uhlendorf
Phone: +49-203-307-2289
Fax: +49-203-307-5103
E-mail: claudia.uhlendorf@kloeckner.de

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 25.01.2007 12:58:44
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: Klöckner & Co AG
Am Silberpalais 1
D-47057 Duisburg
Telefon: +49(0)203-307-0
FAX: +49(0)203-307-5000
Email: info@kloeckner.de
WWW: http://www.kloeckner.de
ISIN: DE000KC01000
Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share, SDAX
Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Bayerische
Börse
Branche: Metallindustrie
Sprache: DeutschClaudia Uhlendorf
Public Relations
Telefon: +49(0)203-307-2289
E-Mail: claudia.uhlendorf@kloeckner.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004