NÖGKK-Neubau im Zeitplan

Bauliches Highlight: Glas-Stahlbrücke über Kremser Landstraße

St. Pölten (OTS) - Per Sondertransport wurde am 24. Jänner 2007 eine 15 Meter lange und 4,5 Meter hohe Stahlbrücke vom Fertigungsort Wr. Neudorf zur Baustelle der künftigen Hauptstelle der NÖ Gebietskrankenkasse geliefert. Die Brücke wird das neue Gesundheits-und Sozialzentrum mit dem derzeitigen Gebäude der Bezirksstelle St. Pölten verbinden. In einer "Nachtaktion" - für die die Kremser Landstraße abgesperrt werden muss - wird das Verbindungsstück nach der Verglasung vor Ort Mitte Februar in die Gebäude eingehängt.

Damit ist ein wesentlicher Bauabschnitt abgeschlossen, der Baufortschritt geht zügig voran und ist "voll in der Zeit", freut sich der ressortzuständige NÖGKK-Direktor Gerhard Stoiber. Ende April soll der Bauherr, die Raiffeisen Holding, das Gebäude planmäßig an die NÖGKK, die neben der Pensionsversicherungsanstalt der zweite Hauptmieter im neuen Gesundheits- und Sozialzentrum ist, übergeben. Als nächsten Schritt wird die NÖGKK die Sonderräumlichkeiten - etwa das neue Zahn- und Physikoambulatorium -fertig stellen. Im Sommer 2007 ist es soweit: Die NÖGKK wird nach 80 Jahren ihre Hauptstelle in der Dr.-Karl-Renner-Promenade verlassen und als Mieter in den Neubau mit der Adresse Kremser Landstraße 3 nördlich des Bahnhofes ziehen. Stoiber: "Ein klarer Vorteil für unsere Kunden, die künftig eine gemeinsame Anlaufstelle für Krankenversicherung und Pensionsversicherung, und ab 2008 auch die Unfallversicherungsanstalt an einem Ort haben. Die Einmietung in das neue Haus ist auch die wirtschaftlich sinnvollste Lösung: Rechnet man die ersparten Beträge für die dringend notwendige Generalsanierung der bestehenden Hauptstelle und den voraussichtlichen Verkaufserlös für das alte Gebäude, haben wir auf 20 Jahre die Mietkosten abgedeckt!"

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 50899-5121

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001