"Volkskultur NÖ" lädt zum Hausball

Mit MusikantInnen aus Niederösterreich und Bayern

St. Pölten (NLK) - Morgen, Freitag, 26. Jänner, veranstaltet die Volkskultur Niederösterreich im Haus der Regionen in Krems-Stein ihren diesjährigen Hausball. Dieser steht unter der Patronanz der beiden Wachau-Gemeinden Rossatz-Arnsdorf und Spitz, in denen im heurigen Frühling das mittlerweile 15. Volksmusikfestival "aufhOHRchen" über die Bühne gehen wird. Einlass in den Ballsaal ist ab 19.30 Uhr; der Beginn ist für 20.30 Uhr vorgesehen.

Die musikalische Gestaltung des Abends übernehmen die "Well-Buam" aus Bayern, die auch durch Formationen wie "Biermösl-Blosn" und "Die Wellküren" bekannt sind und für ein länderübergreifendes und gemütlich-ausgelassenes Programm sorgen sollen. Abgerundet wird das bayerische Gastspiel von der "D’Spitzer Kåtzenmusi", deren Musik durch eine spezielle, böhmisch geprägte Klangfarbe besticht. Für die tänzerischen Darbietungen sorgt unter der Leitung von Johanna Hirtzberger die "Volkstanzgruppe Spitz", die aus dem "Wachau-Chor Spitz" hervorgegangen ist und 2006 ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert hat.

Die Marktgemeinden Spitz und Rossatz-Arnsdorf präsentieren beim heurigen Hausball der NÖ Volkskultur edle Weine, und die beiden Wachauer Volkstanz- und Musikgruppen bieten bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das große Volksmusikfestival "aufhOHRchen" vom 27. April bis 1. Mai.

Nähere Informationen und Karten: Haus der Regionen, Telefon 02732/850 15, e-mail ticket@volkskultureuropa.org.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003