BM Schmied: "Frohners Tod bedeutet den Verlust eines Teils der modernen Identität unseres Landes"

Wien (OTS) - Bestürzt reagierte Kulturministerin Claudia Schmied auf die Nachricht von Adolf Frohners Tod. "Frohner war Zeit seines Lebens eine polarisierende, provozierende und vor allem prägende Figur der Kunst und Gesellschaft unseres Landes", so die Kulturministerin. Die Ministerin betonte die wichtige Rolle Frohners im Rahmen des Wiener Aktionismus und würdigte "die Weitergabe seines Wissens und Könnens an folgende Generationen, im Rahmen seiner Lehrtätigkeit".

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Ministerbüro
Tel.: (++43-1) 53 120-5030

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BWK0001