Ministerin Schmied besucht AMS-Theaterprojekt

Produktion "Junk Space",nach Texten von Kathrin Röggla

Wien (OTS) - Die Bundesministerin für Unterricht, Kunst und
Kultur, Dr. Claudia Schmied, besucht am 28. Jänner die Premiere des Theaterstücks "Junk Space", das von Arbeit suchenden Künstlerinnen auf die Beine gestellt wurde.

Team 4 Projektmanagement GmbH. betreut im Auftrag des AMS Wien ein Qualifizierungsprojekt für Arbeit suchende KünstlerInnen.
In diesem Rahmen wurde die Produktion "Junk Space" unter der Regie von Isabella Gregor, nach Texten von Kathrin Röggla, erarbeitet. Weitere Besonderheit: An der Produktion sind ausschließlich Frauen beteiligt!

"JUNK SPACE"
Theater Akzent - Podium
1040 Wien, Theresianumgasse 18
Sonntag, 28.01.2007, 20 Uhr

Freikarten für MedienvertreterInnen sind bis 26.01. über das AMS Wien, Tel. (01) 87871-50003 oder per E-Mail an marianne.stockinger@ams.at, zu bestellen. Die reservierten Karten liegen dann am Premierenabend am VIP-Tisch ab 19 Uhr bereit.

Rückfragen & Kontakt:

AMS Wien
Dr. Susanne Rauscher
Tel.: +43 1 87871-50510
susanne.rauscher@ams.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMW0001