Einstein meets Marilyn: Präsentation des bfi Wien Kursprogramms 2007

Einladung zur Pressekonferenz am 8.2.2007, 10.00 - 11.30 Uhr Ort: Cafe Museum, Operngasse 7

Wien (OTS) - Präsentation des Kursprogramms 2007 in Doppelkonference mit Dr. Herwig Stage, Geschäftsführer des bfi Wien und Peter Sengl, Künstler.

In gewohnter Vielfalt und Innovation erscheint das aktuelle Kursbuch beruflicher Aus- und Weiterbildung - diesmal mit dem Cover von Peter Sengl. Der Künstler macht mit dem schiefen Turm von Pisa bildungspolitische Andeutungen, lädt ein zum Nachdenken und zur persönlichen Interpretation des Bildes. Kunst bildet! Und animiert zur Teilhabe am gesellschaftlichen Diskurs sowie Handeln.

Versteht man nämlich unter Bildung nicht nur die vermarktbaren Qualifikationen sondern auch die Entfaltung der persönlichen Fähigkeiten, dann initiiert Kunst Lernprozesse, neue Sichtweisen und kann andere Zusammenhänge herstellen.

Dass Bildung, Kunst und Kultur in einem Ministerium gebündelt wird, ist eine echte Herausforderung!

Ausgewählte Highlights aus dem bfi Wien Kursprogramm

bfi Wien für Manager/innen
Von den praxisorientierten (Diplom)Lehrgängen des bfi Wien profitieren die Teilnehmer/innen und die Unternehmen gleichermaßen.

Kommunikation beginnt im bfi Wien I
In der Akademie für Integrierte Kommunikation bereiten Expert/innen aus der Kommunikationsbranche angehende Führungskräfte auf die Praxis des angewandten Marketings, PR, Eventmanagements und des Lobbyings vor.

Kommunikation beginnt im bfi Wien II
Internationale Beziehungen verlangen von Mitarbeiter/innen und Führungskräften Englisch. Andere Sprachen verbessern die persönlichen Chancen und den Geschäftserfolg. Die steigenden Buchungen bei den Ostsprachen sprechen für sich.

bfi Wien und Informationstechnologie
Personalentwicklung inkl. Weiterbildung mit Blended Distance Learning sind gefragt. IT Security Specialist und CISCO Certified Networking Associate mit international anerkannten Zertifikaten sind nur zwei Möglichkeiten.

Bildung schafft neue Sichtweisen, entwickelt kreatives Potenzial und Gestaltungsfähigkeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, Peter Sengl signiert die Kursbücher.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriele Masuch, Tel. 01/81178/10350, g.masuch@bfi-wien.or.at
www.bfi-wien.at, bfi Wien Bildungszentrum
Alfred-Dallinger-Platz 1, 1034 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BFI0008