Sozialminister Dr. Erwin Buchinger bedauert das Ableben des französischen Armenpriesters Abbe Pierre

Wien (OTS) - (BMSG) - Bundesminister Dr. Erwin Buchinger nimmt mit großer Anteilnahme den Tod des weltbekannten 94-jährigen Priesters zur Kenntnis. "Abbe Pierre war mit seinem Engagement für die Ärmsten unserer Gesellschaft und seinem mutigen Einsatz zur Rettung von Juden und Widerstandskämpfern im zweiten Weltkrieg ein Vorbild, das weit über die Grenzen Frankreichs und über seinen Tod eine ungebrochene Ausstrahlungskraft besitzen wird. Sein Lebenswerk, das Hilfswerk Emmaus International, ist ein Meilenstein in der europäischen Sozialarbeit. Von Abbe Pierre´s Lebenswerk können wir vieles lernen, wodurch eine Gesellschaft fairer, sozialer und offener gemacht werden kann", würdigte Sozialminister Buchinger den Verstorbenen.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialministerium
Dr. Gisela Kirchler Lidy
Pressesprecherin des Sozialministers
Tel. (01) 71100-2249
gisela.kirchler@bmsg.gv.at
www.bmsg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NST0002