Bundeskanzler Gusenbauer gratuliert Liessmann zur Auszeichnung "Wissenschafter des Jahres"

Wien (OTS) - "Mit der Auszeichnung von Konrad Paul Liessmann zum Wissenschafter des Jahres wird nicht nur einer der bedeutendsten Philosophen Österreichs öffentlich geehrt. Es ist auch ein Zeichen dafür, dass das Nachdanken und Reflektieren wieder einen gesellschaftlichen Wert erhalten und nicht nur die Profitmaximierung des Marktes. Konrad Paul Liessmann hat in den vergangenen Jahren erfolgreich das Denken popularisiert. Ihm ist es zu verdanken, dass die Kritikfähigkeit wieder einen Stellenwert in den öffentlichen Debatten bekommen hat. Sein Einsatz für die Breite der Argumentation, sein Einsatz gegen die Simplifizierungen des Denken und Handeln haben den Weg zu einer neuen Qualität auch im politischen Diskurs geführt. Mit ihm haben nicht nur die Geisteswissenschaften wieder Terrain in der Deutungsmacht des Alltags zurückgewonnen, sondern auch die Lust am Denken," so Bundeskanzler Gusenbauer.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel.: (01) 531 15 / 2241

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001