Katholische Jugend: "Rückzahlung der Studiengebühren an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen"

Wien (OTS) - "Eines gleich vorweg: Die Katholische Jugend spricht sich nach wie vor vehement gegen jede Art von Studiengebühren aus, da diese einen freien Zugang zu Bildung verhindern", hält Mag. Clemens Pichler, Geschäftsführer der Katholischen Jugend Österreich fest. "Studiengebühren treffen in jedem Fall sozial schlechter gestellte Student/innen - jene, die sich die Studiengebühren ohne Zuverdienst nicht leisten können und jene, die nicht die Voraussetzungen für ein Stipendium erfüllen. Die soziale Schere geht damit weiter auf."

"Soziales Engagement zu ermöglichen ist prinzipiell zu begrüßen"

"Wir machen immer wieder die Erfahrung: Junge Menschen wollen helfen, oft fehlt es dabei aber an den geeigneten Rahmenbedingungen. Wir begrüßen also ausdrücklich alle Bemühungen, das Engagement junger Menschen im Sozial- und Pflegebereich zu ermöglichen", so Pichler weiter.

Stopfen von Löchern im Sozialsystem?

"Aber: Dieses Engagement an das 'Abarbeiten' von Studiengebühren, noch dazu zu einem sozialen 'Dumpinglohn' von rund EUR 6,00 zu binden ist nicht nur zu verurteilen, sondern lässt auch vermuten, dass es nicht um eine Verbesserung der Situation Studierender, auch nicht um die Schaffung von geeigneten Rahmenbedingungen, sondern in Wahrheit um ein Stopfen von Löchern im Sozialsystem geht", folgert Pichler.

"Rückzahlung von Studiengebühren an unsere engagierten Mitarbeiter/innen"

Pichler abschließend: "Sollte der Vorschlag der Regierung tatsächlich umgesetzt werden, so erwarten wir selbstverständlich, dass das ehrenamtliche Engagement junger Menschen in Kinder- und Jugendorganisationen zu einer Rückzahlung der Studiengebühren führt bzw. unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen künftig von Studiengebühren befreit werden."

Rückfragehinweis:

Mag. Clemens Pichler Mag. Florian Schindegger Geschäftsführer Öffentlichkeitsarbeit Katholische Jugend Österreich Katholische Jugend Österreich Tel.: 0676 / 88011 1555 Tel.: 0676 / 88011 1554 *** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KJO0001