Brinek zu Liessmann: Herzliche Glückwünsche zur besonderen Auszeichnung

Wien, 22. Jänner 2007 (ÖVP-PK) "Ich gratuliere Konrad Paul Liessmann, Philosophieprofessor an der Universität Wien, herzlich zur Auszeichnung `Wissenschafter des Jahres`, die ihm heute die Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten verliehen haben", so ÖVP-Wissenschaftssprecherin Dr. Gertrude Brinek. Liessmann habe als ernster, intellektueller Denk-"Spieler" neue Maßstäbe in der wissenschaftlichen Artikulation gesetzt. "In seinen philosophischen Analysen und zeitgenössischen Kommentaren und Essays hat er so manches Wachtrütteln bewirkt und damit Staunen und konstruktive Verstörung erreicht", so Brinek. Und er habe bewiesen, dass philosophisches Einmischen spannend und herausfordernd zugleich
sein kann. Mit Liessmann wurde auch die Universität Wien ausgezeichnet, was die Wissenschaftssprecherin, die sich selbst der geisteswissenschaftlichen "Branche" zurechnet, besonders freut.
****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001