Grüne: Erweiteter Bundesvorstand nominiert Monika Langthaler als neue ORF-Stiftungsrätin

ORF-Stiftungsrat: Ehemalige Grün-Abgeordnete und jetzige "brainbows"-Geschäftsführerin Nachfolgerin von Pius Strobl

Wien (OTS) - Der Erweiteter Bundesvorstand der Grünen hat am vergangenen Freitag Monika Langthaler einstimmig als neue ORF-Stiftungsrätin nominiert. Langthaler folgt in dieser Funktion Pius Strobl nach, der dieses Amt im Zuge seines Wechsels in den ORF als Kommunikationschef zurückgelegt hat. "Der ORF ist eines der spannendsten Medienunternehmen dieses Landes und steht vor großen Herausforderungen in den nächsten Jahren. Deshalb freue ich mich über diese spannende Aufgabe", so Monika Langthaler in einer ersten Reaktion. Langthaler war 1990 von bis 1990 Abgeordnete und Umweltsprecherin der Grünen im Nationalrat. Sie ist seit 2000 gemeinsam mit Christian Nohel Geschäftsführerin des Beratungsunternehmens "brainbows", das sich unter anderem mit der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten und Beratungen im Bereich der Erneuerbaren Energien befasst.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001