"profil": Europa-Abgeordnete Karin Scheele übernimmt SPÖ-Delegationsleitung

Scheele "beste Wahl" für Leitungsposition

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, wird die bisherige EU-Abgeordnete Karin Scheele künftig die SPÖ-Delegation im EU-Parlament leiten. Sie wird damit die Nachfolge von Maria Berger, seit vorvergangener Woche Justizministerin, antreten. Die 38-jährige Niederösterreicherin soll am Dienstag dieser Woche bei der delegationsinternen Abstimmung in Brüssel offiziell gewählt werden. Wolfgang Bulfon, Kärntner Szene-Gastronom, erhielt das von Berger hinterlassene EU-Mandat. Nicht zuletzt deshalb waren die Chancen der Handelswissenschafterin Scheele auf die Delegationsleitung gestiegen - ursprünglich hätte eine Frau das frei werdende Mandat bekommen sollen. Als Ausgleich wird nun eine Frau an die Spitze bestellt. Die interimistische SPÖ-Delegationsleiterin Christa Prets begrüßt die Bestellung Scheeles - sie sei die beste Wahl.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0003