"Mausi" Lugner unterstreicht die Wichtigkeit der Grippeimpfung!

Impfen leicht gemacht während der Influenza-Impftage in der Lugner City

Wien (OTS) - Ungleich den Ankündigungen, ließ sich heute Vormittag nicht Ing. Lugner, sondern seine Gattin auf der Bühne der Lugner City, heuer zum 1. Mal gegen die Influenza impfen. "Mein Immunsystem ist ohnehin nicht hundertprozentig in Ordnung, ich liege jedes Jahr wegen Grippe im Bett", so Christina Lugner. Weiters betonte sie die Wichtigkeit dieser Vorbeugungsmaßnahme, um nicht zuletzt für den Opernball fit zu sein. Deshalb wird auch Ing. Lugner sich durch die Impfung schützen.

Im Rahmen der Grippe-Impftage vom 19.-20. Jänner 2007 in der Lugner City erhalten die Besucher zum Sonderpreis von nur Euro 10,-pro Person nicht nur die Impfung gegen die gefährliche Influenza, sondern auch eine kostenlose Impfberatung vom bekannten Impfexperten Univ.-Prof. Dr. Heinrich Stemberger vom Institut für Reise- und Tropenmedizin.

Öffentliche Einrichtungen mit hohem Personenaufkommen weisen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko für Erkrankungen auf. Die Grippeviren werden beim Sprechen, Husten, Niesen oder durch Händeschütteln übertragen. Noch immer unterschätzen viele Menschen die Gefahren der "echten" Virusgrippe, die auch Auslöser für Herzinfarkte und Schlaganfälle sein kann. Nur die Impfung schützt zuverlässig und kann nun bequem und günstig von routinierten Impfexperten in der Lugner City während des Einkaufens in Anspruch genommen werden.

Univ.-Prof. Dr. Stemberger warnt neben vielen anderen Medizinern vor den warmen Temperaturen und dass dadurch die Grippe unterschätzt wird. "Das warme Winterwetter schützt nicht vor einer Grippeepidemie. Diese Impfung sollte so selbstverständlich erfolgen wie die Zeckenimpfung", so der renommierte Impfexperte, der am 19. und 20. Jänner im Rahmen der Impftage in der Lugner City berät.

Weitere Fotos unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=42&dir=200701&e=20070119_i&a=event

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Public Health PR Projektgesellschaft
Prof. Dr. Stephan Koren-Straße 10
A-2700 Wiener Neustadt
office@publichealth.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHP0001