FP-Mühlwerth: Totales Versagen von Stadtschulratspräsidentin Dr. Brandsteidl!

Erhebliche sprachliche Defizite bei künftigen Erstklasslern

Wien, 19.01.2007 (fpd) - Für den kommenden Herbst gibt es in den Wiener Volksschulen 14.000 Neuanmeldungen zum Schulstart. Bei den künftigen Erstklasslern - meist türkische Zuwandererkinder - gibt es erhebliche sprachliche Defizite. Erschreckend sei vor allem, dass bei 2800 angemeldeten Kindern ungenügende Deutschkenntnisse festgestellt wurden, dies sind um 300 Kinder mehr als noch im Vorjahr, so heute die Schulsprecherin der Wiener FPÖ, Bundesrätin Monika Mühlwerth.

Klassen mit 90 Prozent und mehr Ausländern - wovon der Großteil keine bzw. ungenügende Deutschkenntnisse besitzt - bewegen die rote Stadtschulratspräsidentin Brandsteidl aber offensichtlich auch nicht zum Handeln. Denn die einzige Aussage die man bisher von ihr darüber gehört hat war die, dass angeblich die Alltagskommunikation fehle. Dies zeige einmal mehr wie perfekt die SPÖ es beherrscht, die Augen vor den wirklichen Problemen dieser Stadt, zu verschließen, kritisierte Mühlwerth.

Gewalt an Wiener Schulen - noch immer zu wenige Schulpsychologen!

Auch die mediale Berichterstattung der letzten Tage über die brutalen Überfälle von Kindern an einer Wiener Mittelschule zeigen, dass unaufschiebbarer Handlungsbedarf bestehe. Mehr als 10 Prozent der Wiener Schüler werden jährlich Opfer von Gewalt. Es ist zwar nett, dass in diesen Fällen überhaupt etwas passiert, dennoch wird der "gute Kontakt" zur Polizei zuwenig sein. Denn dass es in Wien zu wenige Schulpsychologen gibt - die vielleicht schon im Vorfeld Prävention leisten könnten - ist ja nicht erst seit heute bekannt.

Die FPÖ Wien appelliert daher nochmals eingehend an das rote Wien -zur Sicherheit unserer Kinder - endlich geeignete Maßnahmen zu setzen und mit ihrer absoluten Mandatsmehrheit zum Wohle der Wiener Bevölkerung zu handeln, so Mühlwerth abschließend. (Schluss) paw

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen
Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004