Favoriten: Konzert "Mach ma's heut' auf wienerisch"

Wien (OTS) - Wiener Melodien ertönen am Sonntag, 21. Jänner, im "Waldmüller-Zentrum" in Wien 10., Hasengasse 38. Wieder einmal widmet sich die charmante Vokalistin Ingrid Merschl der Pflege des Wienerliedes. Dargeboten wird ein fein klingendes Programm mit dem Titel "Mach ma's heut' auf wienerisch". Ingrid Merschl erinnert an den Komponisten Josef Fiedler, der lange Jahre als Begleiter des legendären "Schmid Hansl" agierte. Der Eintritt kostet 7 Euro. Beginn der Vorstellung ist um 15 Uhr. Ab 14 Uhr ist die Kasse geöffnet. Telefonische Informationen und Karten-Bestellung: Telefon 0699/121 87 467. Die musikalische Leitung des Nachmittags obliegt Rudi Luksch.

Ingrid Merschl: "Mein Herz das ist ein Bilderbuch..."

Im Laufe seiner langen Karriere wirkte Josef Fiedler (1898 -1970) erfolgreich als Komponist, Dirigent, Kapellenleiter und Alleinunterhalter. Aus der Feder des Tonsetzers stammen rund 400 Wienerlieder und etliche Stücke in anderen Stilrichtungen. Für sein musikalisches Schaffen wurde Josef Fiedler mehrfach mit Ehrungen belohnt. Im "Waldmüller-Zentrum" interpretiert Ingrid Merschl weithin bekannte Kompositionen wie "Mein Herz das ist ein Bilderbuch vom alten Wien" und "Wie Böhmen noch bei Österreich war". Andere unvergessene Werke sind "Die Frau Sacher", "Wie der Radetzky noch ein Gefreiter war" und "Das Reserl von Wien". Ingrid Merschl hat ein großes Repertoire, von Wienerliedern und Chansons bis zu Operettenklängen und Schlagern. Die aparte Unterhalterin tritt laufend auf großen und kleinen Bühnen im In- und Ausland auf.

o Allgemeine Informationen: Veranstaltungen im "Waldmüller-Zentrum" (Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10"): http://www.wien-favoriten.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007