Rauch-Kallat erfreut über 64,7 Prozent Frauenbeschäftigungsquote im 3. Quartal 2006

Wien, 18. Jänner 2007 (ÖVP-PK) "Frauen sind nach wie vor auf dem Vormarsch. Allein im Jahr 2006 stieg die Frauenbeschäftigung von 62,3 Prozent im 1. Quartal um mehr als zwei Prozent im 3. Quartal auf 64,7 Prozent", zeigte sich die Frauensprecherin der ÖVP, Maria Rauch-Kallat erfreut über den weiteren Anstieg der Frauenerwerbsquote. ****

Im Jahr 1999 betrug die Beschäftigungsquote der Frauen erst 59,3 Prozent, im Jahresdurchschnitt 2005 bereits 62 Prozent. Für den Jahresdurchschnitt 2006 ist laut Rauch-Kallat eine Frauenerwerbsquote von über 63 Prozent zu erwarten. "Dies ist ein Zeichen für die kontinuierliche Verbesserung der Situation von Frauen auf dem Arbeitsmarkt und eine solide Ausgangsbasis für die neue Frauenministerin, vor allem, wenn man bedenkt, dass der EU-Durchschnitt bei rund 56 Prozent liegt", so die ÖVP Frauen-Bundesleiterin weiter.

Eine wichtige Maßnahme zur Stärkung von Frauen sei, ihnen Mut zu machen. "Vor allem jungen Frauen muss Mut zum beruflichen Aufstieg gemacht werden", ist Rauch-Kallat überzeugt. In einer 6-monatigen Veranstaltungsreihe der Wiener ÖVP Frauen werden daher unterschiedlichste Themen beleuchtet, die Frauen bei ihrem beruflichen Fortkommen unterstützen sollen.

Den Auftakt bildet die heute Abend um 18:30 Uhr im Cafe di Gio am Rathausplatz 9 stattfindende Veranstaltung zum Thema
"Erfolgreich auf dem Weg nach oben! - Gibt es die typische Frauenkarriere?" Eva Hoffmann, Senior Consultant von Neumann International bildet mit einem Impulsreferat zum Thema den Einstieg in die Diskussion. Angeführt von Staatssekretärin Christine Marek diskutieren weiters Tina Reisenbichler, T-Systems Österreich, Susanna Wieseneder, personal counseling und Maria Steiner, club alpha WoMentoring. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002