Themessl: Vorarlberger SPÖ-Abgeordneter Mayer ist für Studiengebühren

Vorarlberger FPÖ: Mayer trägt FPÖ-Antrag auf Abschaffung nicht mit und beweist damit seine Doppelzüngigkeit

Wien (OTS) - "Der Vorarlberger SPÖ-Abgeordnete Elmar Mayer hat mit seinem Stimmverhalten am Dienstag im Hohen Haus eindeutig bewiesen, dass auch er seine Wähler in seiner Heimat Vorarlberg verkauft hat", kritisierte heute der Vorarlberger FPÖ-NAbg. Bernhard Themessl. Mayer habe den Antrag der FPÖ im Parlament auf Abschaffung der Studiengebühren nicht unterstützt und trage daher die Mitverantwortung für Gusenbauers gebrochene Wahlversprechen.

Mayer hätte bei der Parlamentssitzung am Dienstag zeigen können, dass er zu seinen Ankündigungen im Wahlkampf 2006 steht. Stattdessen habe er mit seiner gesamten SPÖ-Fraktion für die Beibehaltung der Studiengebühren gestimmt. Dies zeige einmal mehr, was Mayer seine Wähler wirklich wert seien, so Themessl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003