Wolfgang Bulfon neuer Europaabgeordneter der SPÖ-Delegation

Kärntner SPÖ-Politiker folgt Maria Berger nach

Wien (SK) - Der Kärntner Wolfgang Bulfon zieht für die SPÖ als Abgeordneter ins Europaarlament (EP) ein. Das teilte SPÖ-Bundesgeschäftsführer Josef Kalina am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst mit. Bulfon folgt damit der bisherigen sozialdemokratischen EU-Abgeordneten Maria Berger nach, die als Justizministerin in die neue Bundesregierung gewechselt ist. Ein Foto von Bulfon steht auf der Homepage der SPÖ www.spoe.at als Download zur Verfügung. ****

Wolfgang Bulfon wurde am 2.1.1946 in Klagenfurt geboren. Seine berufliche Karriere begann Bulfon als Journalist in Wien. Der bekannte Gastronom Bulfon zählt zu den Gründungsvätern der Kärntner Werbung und betreibt in Velden das Hotel "Seeschlössel" sowie die Gastronomie im Villacher Congress Center.

In den 1970er Jahren beginnt sich Bulfon auch in der Veldener Kommunalpolitik zu engagieren. Bulfon avanciert in der Folge zum Vizebürgermeister von Velden und ist zehn Jahre lang Kuratoriumsvorsitzender des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds. Im Jahr 2003 zieht er in den Kärntner Landtag ein, wo er bis 2004 als Abgeordneter der SPÖ tätig ist. (Schluss) ps

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001