Fritz Strobl einstimmig zum neuen WKÖ-Vizepräsidenten gewählt

Strobl folgt dem nunmehrigen Finanzstaatssekretär Christoph Matznetter als Mitglied des WKÖ-Präsidiums

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 17. Jänner 2007, wurde im Präsidium der Wirtschaftskammer Österreich der Wiener SPÖ-Landtagsabgeordnete KR Friedrich Strobl in der Nachfolge des nunmehrigen Finanzstaatssekretärs Christoph Matznetter einstimmig zum kooptierten Vizepräsidenten der WKÖ gewählt. Strobl war bislang Vizepräsident der Wiener Wirtschaftskammer und vertritt nun den Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband im Präsidum der WKÖ.
WKÖ-Präsident Christoph Leitl freut sich über die künftige Zusammenarbeit mit Vizepräsident Fritz Strobl: "Die Kontinuität der guten Zusammenarbeit der wahlwerbenden Gruppen in der WKÖ ist damit gewährleistet. Diese konstruktive und positive Kooperation über Parteigrenzen hinaus ist gut für eine starke und geschlossen auftretende Interessenvertretungsorganisation der heimischen Unternehmen." (rh)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Rupert Haberson
Tel.: (++43) 0590 900-4362
Fax: (++43) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0005