KOKOSCHKA-FINALE!

Klagenfurt (OTS) - Die derzeit in der Stadtgalerie Klagenfurt laufende Kokoschka Ausstellung läuft nur noch wenige Tage - endgültig letzter Ausstellungstag ist Sonntag, der 21. Jänner! Zum Finale bietet das Team der Stadtgalerie am Samstag und am Sonntag noch einmal zwei Führungen, Beginn jeweils 11 Uhr, an. Zu bezahlen ist nur der Eintrittspreis (normal 5 Euro, ermäßigt 2,90 Euro), die Führung selbst ist frei!

Oskar Kokoschka (*1886 in Pöchlarn - +1980 in Villeneuve), bedeutender Maler, Grafiker, Schriftsteller und "Oberwildling" der österreichischen Kunstszene, ist einer der bedeutendsten Vertreter des Expressionismus.

Die Kunst dieses vielseitig Begabten wurzelt im grafischen Medium; die Zeichnung war und blieb bei Kokoschka während aller Jahrzehnte der Malerei unbedingt gleichwertig.

Die Stadtgalerie präsentiert eine Auswahl aus seinem fast 600 Blättern umfassenden druckgrafischen Oeuvre, darunter Werke aus den bekannten Grafikzyklen "Die träumenden Knaben", "Die Chinesische Mauer" und "Der gefesselte Kolumbus".

Einzelblätter in Öl, Aquarell und Rötel, sowie selten gezeigte Zeichnungen geben darüber hinaus Einblick in die verschiedensten Themenbereiche und Schaffensperioden dieses großartigen österreichischen Künstlers.

Alle 120 Werke sind Leihgaben aus der Sammlung des Museums der Moderne Salzburg.

Rückfragen & Kontakt:

Stadtgalerie Klagenfurt
Theatergasse 4, A-9020 Klagenfurt
Täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr
Tel.: 0463/537-5545
www.stadtgalerie.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKL0001