Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Österreich (SWV): Strobl folgt Matznetter als WKO-Vize

SWV-Fraktionsvorsitzender Strobl wurde heute ins WKO-Präsidium kooptiert

Wien (OTS) - LAbg. Fritz Strobl, SWV-Fraktionsvorsitzender in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), wurde heute einstimmig vom Präsidium der WKO zum Vize-Präsidenten der WKO bestellt. Strobl folgt in dieser Funktion Christoph Matznetter nach, der - aufgrund seiner neuen Verantwortung als Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen - auf seine Funktionen in der WKO verzichtete.

"Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe", so Strobl und weiter "ich werde mich in meiner Arbeit auf die Vertretung ALLER Selbstständigen konzentrieren. Wobei mir besonders wichtig ist, dass es zu weiteren unterstützenden Maßnahmen für alle Kleinst- und Kleinbetriebe und Einpersonenunternehmen durch die WKO kommt".

Seitens des SWV-Bundesvorstandes wurde Strobl einstimmig zum Nachfolger Matznetters in der WKO bestellt. Matznetter erzielte bei den Wirtschaftskammerwahlen 2005 mit 13,1% bundesweit das beste Ergebnis in der Geschichte des SWV. Die positiven Auswirkungen der Zusammenarbeit zwischen Matznetter und Strobl sind auch am Ergebnis der Wirtschaftskammerwahl in Wien ersichtlich, wo es dem SWV Wien 2005 erstmals gelang, 30.1% der Stimmen für sich zu gewinnen. "Ich werde Matznetters Weg fortführen und mit dem Vertrauen unserer WählerInnen, aber auch aller anderen Selbstständigen sehr verantwortungsbewusst umgehen", versprach Strobl.

In weiterer Folge wird Strobl sein Amt als Vize-Präsident der Wirtschaftskammer Wien zurück legen. Sowohl Matznetter als auch Strobl behalten ihre Funktionen im SWV: Matznetter als Präsident des SWV Österreich und Strobl als Präsident des SWV Wien.

Lebenslauf Fritz Strobl:

LAbg. Fritz Strobl, geboren am 10. Juni 1957 in Wien, begann seine berufliche Laufbahn als Kaufmann im Sportfachhandel. 1993 wurde er Obmann der Sektion (heute Sparte) Handel im SWV Wien, noch im gleichen Jahr wurde er Kammerrat der WK Wien und im darauf folgenden Jahr Kammerrat der WKO. Seit 1995 ist Strobl Landespräsidentent des SWV Wien und seit 1996 Vize-Präsident der WK Wien. 1996 wurde er Wiener Gemeinderat und Landtagsabgeordneter und in weiterer Folge Finanz- und Wirtschaftssprecher der SPÖ Wien. Fritz Strobl ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marion Enzi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband
Mariahilfer Straße 32/1, 1070 Wien
Tel.: +43(1)5224766-12, Fax: +43(1)5262352
Mobil: +43(0)664-8304337
marion.enzi@wirtschaftsverband.at www.wirtschaftsverband.at
ZVR: 922857015 bzw. 421018716

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVO0001