Molterer gratuliert Hans-Gert Pöttering zur Wahl zum Präsidenten des Europäischen Parlaments

Starke Stimme für und in Europa

Wien, 16. Jänner 2007 (ÖVP-PD) "Ich freue mich ganz besonders, dass mit dem CDU-Politiker Hans-Gert Pöttering eine gewichtige Stimme für und in Europa an die Spitze des Europäischen Parlaments tritt", betonte Vizekanzler Mag. Wilhelm Molterer in seinen Glückwünschen an den heute neu gewählten Präsidenten des Europäischen Parlaments. Auf Grund seiner langjährigen Erfahrung in der europäischen Politik und seinen profilierten Positionen in vielen wichtigen Bereichen der europäischen Debatte werde Pöttering eine starke Rolle des Europäischen Parlaments garantieren. Abschließend dankte Vizekanzler Molterer Hans-Gert Pöttering für die "vorbildliche Führung der EVP-ED Fraktion und die traditionell gute Zusammenarbeit mit der Österreichischen Volkspartei".

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002