euro adhoc: Deutsche Balaton AG / Gewinne / Deutsche Balaton Aktiengesellschaft erwartet Nachbesserung aus Spruchverfahren (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

16.01.2007

Wie der Vorstand der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft heute erfahren hat sei in dem Spruchverfahren betreffend den Squeeze-Out der Minderheitsaktionäre der Buderus AG, Wetzlar, ein Vergleich geschlossen worden. Aus diesem Vergleich erwartet die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft für die von ihr im Rahmen des Squeeze-Out auf den Hauptaktionär übergegangenen Buderus-Aktien im Geschäftsjahr 2007 eine Nachbesserung einschließlich Zinsen in Höhe von insgesamt rd. 2,7 Mio. Euro.

Heidelberg, den 16. Januar 2007

Deutsche Balaton Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 16.01.2007 10:21:42
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Deutsche Balaton AG
Weberstraße 1
D-69120 Heidelberg
Telefon: +49 (0)6221 64924 0
FAX: +49 (0)6221 64924 24
Email: crimmelspacher@dbbh.de
WWW: http://www.deutsche-balaton.de
ISIN: DE0005508204
Indizes: CDAX
Börsen: Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Bayerische
Börse, Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Finanzdienstleistungen
Sprache: Deutsch

Deutsche Balaton Aktiengesellschaft
Christian Rimmelspacher
Tel.: +49 (0)6221 64924 0
info@deutsche-balaton.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003