Bezirksmuseum Donaustadt: Dia-Vortrag "Australien"

Wien (OTS) - Viele interessante Dinge über Australien sind am Mittwoch, 17. Jänner, im Bezirksmuseum Donaustadt in Wien 22., Am Kagraner Platz 53/54, zu erfahren. Der Reisende Ing. Josef Stancl berichtet im Rahmen seines Dia-Vortrages "Australien I" über eine Bus-Tour durch das ferne Land im Jahre 1994. Städte wie Melbourne, Perth oder Adelaide werden ausführlich in Wort und Bild vorgestellt. Neben beeindruckenden Landschaften kann man die Vielfalt der Tierwelt, von Krokodilen bis zu Vögel, kennenlernen. Beginn der ca. 2 Stunden dauernden Veranstaltung ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Seinen informativen Dia-Vortrag umrahmt Ing. Josef Stancl mit Original-Musik aus "Down Under". Der Lichtbildner erzählt über die alte Kultur der Aborigines und spricht über Begebenheiten in einer Missionsstation. Weitere Erinnerungen betreffen eine Bootsfahrt, eine Reise zum Wave Rock sowie einen Aufenthalt im Kakadu-Nationalpark. Von Alice Springs bis zum Ayers Rock sind im Bezirksmuseum Donaustadt etliche fotografische Schmankerln zu sehen. Mit ausdrucksstarken Bildern präsentiert Ing. Josef Stancl mannigfaltige Besonderheiten Australiens. Schon öfters zeigte Ing. Josef Stancl im Bezirksmuseum Donaustadt reizvolle Reise-Aufnahmen (Transsibirische und Transmongolische Eisenbahn, Sri Lanka, u.a.).

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Donaustadt: www.bezirksmuseum.at/donaustadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005