direktanlage.at Cheföknom: Deutschland wieder im Aufschwung

Martin Hüfner über die Gesundung des ehemals "kranke Mann Europas"/"Deutscher Aktienmarkt könnte überdurchschnittlich profitieren"

Salzburg/Wien (OTS) - Martin Hüfner, Chefökonom des führenden österreichischen Discount-Brokers direktanlage.at, diagnostiziert die Gesundung des lange beklagten "kranken Mannes in Europa" - der deutschen Wirtschaft. Deren Besserung sei eine der großen Überraschungen des letzten Jahres. Deutschland liege mit seinem Wachstum inzwischen im europäischen Mittelfeld und habe gute Chancen, auch wieder zur Lokomotive zu werden. Wie es zu diesem Umschwung gekommen und ob dem Frieden zu trauen sei, erläutert Hüfner in seinem aktuellen Marktkommentar ...

>> Vollständiger Marktkommentar unter:
http://www.pressefach.info/direktanlage

Rückfragen & Kontakt:

Ernst Huber
Tel.: +43/(0)662/2070-100, E-Mail: presse@direktanlage.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001