ÖVP Wien: Norbert Walter als neuer Stadtrat nominiert

Nachfolge Hahns im heutigen Vorstand geregelt

Wien (OTS) - Norbert Walter, Landesgeschäftsführer der ÖVP Wien, wurde im heutigen Landesparteivorstand mit der überwältigenden Mehrheit von 90,7 Prozent als neuer Stadtrat nominiert. Die Nachbesetzung war notwendig, weil der bisherige Stadtrat Johannes Hahn wegen seiner neuen Aufgabe als Wissenschaftsminister das Mandat zurückgelegt hat.

Norbert Walter nach seinem Wahlerfolg: "Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen, die mich in Wien erwarten. Den Weg urbaner, moderner, offener Stadtpolitik, den Gio Hahn bereits vorgezeichnet hat, möchte ich leidenschaftlich fortsetzen." Besonderes Augenmerk wird Walter in seinem neuen Betätigungsfeld auf die Themen Wohnbau, Landwirtschaft und Alternative Energieformen setzen - Bereiche, mit denen der begeisterte Kommunalpolitiker seit Jahren intensiv beschäftigt ist.

Ein anderer Schwerpunkt werden die Anliegen der unzähligen neuen Selbstständigen und Freiberufler in Wien sein. Auf deren geänderte Arbeits- und Lebensbedingungen einzugehen und politische Rahmenbedingungen für sie zu schaffen sieht Walter als wichtige politische Aufgabe.

Gratulationen und Glückwunsche für den neu nominierten Stadtrat kamen von zahlreichen Seiten. Auch Amtsvorgänger Landesparteiobmann Hahn streut ihm Rosen: "Ich freue mich sehr über dieses tolle Wahlergebnis und wünsche Norbert Walter alles Gute. Er ist ein Vollprofi, Experte in vielen Bereichen und ich bin überzeugt davon, dass er seine neuen Aufgaben bestens meistern wird. Als Mensch und als Politiker ist er eine große Bereicherung für diese Stadt."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001