Best of Handels-Check 2006

Wiener Neudorf (OTS) - Marketagent.com präsentiert die erfolgreichsten Handelsunternehmen Österreichs: Neun Umfragen, 4.500 Interviews und 104 erhobene Unternehmen später liegen nun die Ergebnisse vor: Bipa gewinnt die Sympathie-Wertung, Spar punktet mit Vertrauenswürdigkeit und Palmers überzeugt durch Kompetenz. Der Handels-Check ist eine laufende Erhebungsserie, die monatlich eine andere Handelsbranche untersucht und auf Basis von 29 Image-Faktoren bewertet. Eine Kumulation der einzelnen Branchen bringt nun die Gesamt-Sieger des Jahres 2006 ans Tageslicht.

Bipa ist das sympathischste Handelsunternehmen in Österreich:
47,3% bezeichnen die Drogeriefachkette der Rewe Gruppe Austria als "sehr sympathisch". Dicht dahinter folgt die Spar-Gruppe mit 45,6% und dm mit 42,9%. Auf den weiteren Plätzen in der Bewertungskategorie "Sympathie" liegen Ikea (41,8%), Hofer (36,1%) und H&M (34,5%). Der Durchschnittswert quer über alle 104 erhobenen filialisierten Handelsbetriebe beträgt 16,7%, das Unternehmen mit dem niedrigsten Top-Box-Wert bringt es gerade einmal auf 1,1%.

Das meiste Vertrauen schenken die Österreicher der Spar-Gruppe:
Knapp die Hälfte (47,3%) bezeichnen die Lebensmittelkette als "sehr vertrauenswürdig". Auf dem zweiten Platz findet man Bipa (Top-Box-Wert: 44,3%), der dritte Platz geht an Palmers (42,9%). Ebenfalls in den Top 10 platziert sind dm, Merkur, Humanic, Billa, Intersport Eybl, Hofer und Leiner.

Der Wäsche-Anbieter Palmers ist in Sachen Kompetenz unangefochten an der Tabellen-Spitze: Knapp 63 Prozent bewerten den Dessous, Lingerie- und Unterwäsche-Spezialisten mit "sehr fachkundig". Damit kann Palmers den Mittelwert aller Unternehmen um das Dreifache übertreffen. Mit deutlichem Respektabstand folgt die Parfumerie-Kette Douglas (mit einem Top-Box-Wert von 47,7%) auf dem zweiten Podestplatz. Die Bronze-Medaille geht an Humanic: Immerhin 44,7% der Umfrageteilnehmer vergeben dem Schuhhändler den Bestwert.

Nahezu 7 von 10 Österreichern (68,3%) wären besonders enttäuscht, wenn es den Lebensmittel-Diskonter Hofer nicht mehr am Markt geben würde. Somit führt Hofer das Loyalitäts-Ranking der mehr als 100 abgetesteten Handelsunternehmen souverän an. Dahinter folgen mit signifikantem Abstand Bipa (58,8%), die Spar-Gruppe (58,3%) und die dm Drogeriemärkte (54,8%). Ebenfalls unter den Top 10 zu finden: Ikea (52,0%), H&M (50,6%), Billa (47,4%) und die Elektro-Kette Mediamarkt (45,6%). Gerade noch in die Jahres-Hitliste der Retailer mit den höchsten Loyalitätswerten rutschen Baumax (42,1%) und Merkur (40,9%).

Österreichs innovativstes Handelsunternehmen ist Ikea. 52,9% der Umfrageteilnehmer bezeichnen das schwedische Möbelhaus als "sehr zukunftsweisend". Die weiteren Plätze am Stockerl gehen an die Spar-Gruppe (50,0%) und an H&M (46,7%). Ebenfalls am Puls der Zeit outen sich Humanic (46,3%), Merkur (46,1%) und Intersport Eybl (41,0%), so Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent.com.

Voll und ganz erfüllen in einer zusammenfassenden Bewertung die Spar-Gruppe (52,3%) und Merkur (48,4%) die Wünsche und Vorstellungen von einem Handelsunternehmen. Auf den weiteren Rängen in dieser abschließenden Overall-Bewertung stößt man auf Bipa (39,7%), Billa (38,8%), Kika (38,1%) und XXXLutz (37,6%).

Ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis ist bei 7 von 8 Branchen das wichtigste Kriterium für die Kaufentscheidung. Lediglich beim Sportfachhandel ist die Kompetenz des Personals bei der Auswahl eines konkreten Händlers voran. Das viel diskutierte Thema Öffnungszeiten ist bei allen erhobenen Handelsbranchen im letzten Tabellendrittel zu finden: Die größte Relevanz findet man hier noch im Lebensmittel-Einzelhandel: Hier bewerten immerhin 37,3% lange Öffnungszeiten als sehr wichtig, beim Schuhhandel sind es lediglich 22,4%. Kundenkarten erfreuen sich vor allem im Drogeriefachhandel einer hohen Akzeptanz: 28,7% der Umfrage-Teilnehmer

Grafiken und Tabellen können Sie unter 02236 - 205 886 oder info@marketagent.com jederzeit gerne anfordern!

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Marketagent.com online reSEARCH GmbH
Thomas Schwabl, Mag.
t.schwabl@marketagent.com
Tel.: +43 (0) 2236 - 205 886

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MKA0001