Arbeitsrecht 2007

Der Jahresdialog am 15. und 16. Februar 2007 bietet Erfahrungsaustausch mit einem hochkarätigen Expertenteam

Wien (OTS) - Seine Entscheidungen sollte man besser auf Know-how statt auf vage Vermutungen stützen. Das Problem dabei vor allem bei Dingen juristischer Natur ist jedoch: Recht ist eine lebendige Materie und einem laufendem Wandel ausgesetzt. Mit dem neu konzipierten Schwerpunkt "Recht" konzentriert sich das WIFI Management Forum deshalb gezielt auf aktuelle Rechtsentwicklungen und deren Anwendung in der Praxis. Referenten aus einschlägigen Rechtsberufen, ein praxis- und fallorientierter Seminaraufbau sowie Intensivseminare vermitteln Know-how auf höchstem Niveau für Führungskräfte des Rechtsbereiches.

Meet the Experts!

Das Arbeitsrecht ist durch Gesetze und Rechtsprechung in vielen Bereichen einem ständigen Wandel unterlegen und zählt zu den komplexesten Rechtsbereichen eines Unternehmens. Selbst bei fundierten Basiskenntnissen kommt es immer wieder zu Zweifelsfragen und Unsicherheiten.

Der Jahresdialog Arbeitsrecht 2007 des WIFI Management Forum in Kooperation mit dem Linde Verlag und "Die Presse" bietet ein völlig neues Vortragsformat bei Rechtsseminaren.
Die eineinhalbtägige Veranstaltung verbindet Fachvorträge mit Praxisfällen und Kommentaren von Rechtsexperten aus unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen. Die 20 vortragenden Fachexperten - wie etwa Univ.Prof. Dr. Franz Schrank, Arbeitsrechtsspezialist an der Universität Wien oder die Steuerberaterin Mag. Monika Kunesch, Geschäftsführerin von Leitner und Leitner, bieten durch Ihre Erfahrung und fachliche Kompetenz ein umfassendes Bild des Themas. Die fachliche Leitung übernimmt Univ. Prof. Dr. Wolfgang Mazal, der auch als Moderator durch das eineinhalbtägige Programm führt.

Egal ob Führungskräfte oder Leiter von Rechtsabteilungen, Geschäftsführer oder Personalverantwortliche - dieses neue Veranstaltungsforum bietet allen Teilnehmern/-innen Sicherheiten im Umgang mit Zweifelsfragen sowie den Input einer kritische Kommentierung der Praxisfälle. Spezialisten der Wirtschaft, Rechtsanwälte und Unternehmensvertreter bringen Ihr Sicht ein und tragen wesentlich zur Klärung strittiger Rechtsfragen bei.
Die Schwerpunktthemen der Veranstaltung am 16./17. Februar 2007 sind Kollektivvertragsrecht, Betriebsübergang, Mitarbeitereinsatz, Entlohnungsmodelle und internationaler Personaleinsatz.

Podiumsdiskussion "Neue Dienstverhältnisse. Frei, aber sicher?"

Weiters diskutiert eine prominent besetztes Podium, darunter Vertreter von Industrie und Wirtschaft, Versicherung, BMWA und Gewerkschaft das Thema "Neuordnung der freien Dienstverhältnisse" unter der Moderation von Mag. Benedikt Kommenda, Die Presse.

Rückfragen & Kontakt:

Information und Anmeldung
unter www.wifiwien.at oder im WIFI Management Forum unter
managementforum@wifiwien.at bzw. Tel. 01/476 77-155

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WFI0001