BZÖ - Grosz: Endlich Schluss mit dem Tempo 100 Schwachsinn!

Wien 2007-01-13 (OTS) - Als durchaus positiv bezeichnete BZÖ-Generalsekretär Gerald Grosz die Ankündigung des neuen Infrastrukturministers Werner Faymann Tempo 100 auf Autobahnen aufzuheben. "Endlich hat der Tempo 100 Schwachsinn ein Ende. Wenn Faymann es schafft, seine Ankündigungen auch durchzusetzen, dann ist er bis jetzt einer der wenigen Lichtblicke in dieser neuen Bundesregierung", so Grosz, der angesichts der derzeitigen Streitereien in der SPÖ, wie zwischen Landeshauptmann Voves und Bundeskanzler Gusenbauer, aber bezweifelt, dass sich Faymann gegen die Länder durchsetzen wird können.

Übrigens: Was macht eigentlich Frau Silhavy? (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0005