Generali Versicherung AG: Neuer Sach-Vorstand

Walter Kupec wechselt von der Zürich zur Generali und übernimmt Sach-Ressort von Bruno Friedl.

Wien (OTS) - Walter Kupec (45) wird demnächst als
Vorstandsmitglied die Leitung des Ressorts Versicherungstechnik Sach der Generali Versicherung AG, Wien, übernehmen. Er war zuletzt als Mitglied des Vorstandes der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft, Wien, tätig. Er bringt eine mehr als 25jährige Erfahrung im Versicherungsbereich mit und ist in der österreichischen Versicherungswirtschaft als exzellenter Experte für die Sachsparten anerkannt.

Kupec übernimmt das Sach-Ressort von Bruno Friedl, der sich nach mehr als 36jähriger, sehr erfolgreicher Tätigkeit, davon mehr als 14 Jahre im Vorstand, aus seiner Funktion zurückziehen wird. Friedl hat eine beachtenswerte Karriere absolviert und sich durch sein besonderes Engagement sowie Fach- und Management-Know-how vom Schadenreferenten zum Vorstand hochgearbeitet. Er fand auch als Kfz-Sprecher der Versicherungsbranche und Vizepräsident des Kuratoriums für Verkehrssicherheit hohe Anerkennung.

Rückfragen & Kontakt:

Generali Gruppe
Josef Hlinka
Tel.: (++43-1) 534 01-1375, 0676 8261 1375
Fax: (++43-1) 534 01-1593
Josef.Hlinka@generali.at
http://www.generali.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG0001