ÖBB-ICE: 70.000 Kunden in einem Monat

ÖBB-Vorstand Wehinger betont Zuverlässigkeit und hohe Kundenakzeptanz

Wien (OTS) - Seit einem Monat ist der neue ÖBB-ICE auf Österreichs Schienen unterwegs. Ein voller Erfolg, resümiert Stefan Wehinger, Vorstandsdirektor der ÖBB-Personenverkehrs AG. Bereits 70.000 Kunden nutzten den besonders komfortablen Hochgeschwindigkeitszug für ihre Reise.***

Der ÖBB-ICE zeichnet sich durch ein besonders hohes Maß an Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit aus. In den ersten Tagen war es auf Grund der enormen Nachfrage ohne Reservierungen zu kleinen Verzögerungen gekommen. Seither ist die Zahl der Sitzplatzreservierungen deutlich gestiegen. Immer mehr Bahnfahrer sichern sich vor Fahrtantritt ihren persönlichen Sitzplatz im ICE. "Wir freuen uns, dass unsere Kunden den neuen Zug so gut annehmen und die neue Dimension des Reisens für sich entdeckt haben. Das Echo der Fahrgäste ist ausgezeichnet und verpflichtet uns, diese Qualität weiter auszubauen", unterstreicht Wehinger.

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Gürtler
Pressesprecherin ÖBB-Personenverkehr AG

ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
Tel.: +43 1 93000 44275
e-mail: katharina.guertler@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001