Lembacher: "Nordic Walking" und Wein sollen kombiniert werden

Touristisches Projekt im Weinviertel

St. Pölten (NÖI) - "Nordic Walking" wird auch bei uns immer beliebter. Niederösterreich und speziell das Weinviertel sind mit ihrer reizvollen Landschaft gerade zu ein Paradies für die Nordic Walking Fans. Durch das Projekt "Nordic Walking Strecken an der Weinstraße Weinviertel" sollen neue touristische Angebote aus der Kombination von Nordic Walking mit dem Thema Wein entstehen. Das Land Niederösterreich wird dieses Projekt aus Mitteln der Regionalförderung unterstützen. Die Gesamtkosten des Projekts betragen 45.000 Euro, informiert die VP-Landtagsabgeordnete Marianne Lembacher.

Kellergassen, Heurigenbetriebe, Gastronomie und Beherbergungsbetriebe sollen eingebunden werden, um durch die Kombination Nordic Walking und Wein neue Angebote für Tagesausflugs-und Kurzurlaubsgäste zu entwickeln. Vorgesehen sind etwa Ausbildungsmodule für Nordic Walking Trainer, Kooperationen mit Gastronomiebetrieben und Informations- sowie Beschilderungsmaßnahmen.

Genuss und Sport können auf diese Weise ideal verbunden werden. Innovative Ideen und Projekte wie diese werden vom Land Niederösterreich mit aller Kraft unterstützt - denn hier profitiert die gesamte Region, betont Lembacher.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Pressereferent Mag. Gerald Fleischmann
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001