Vereinigte Bühnen Wien: "Tanz der Vampire" konzertant

Wien (OTS) - Das 10-Jahres-Jubiläum des Musicals "Tanz der
Vampire" wird im Februar auf besondere Weise gefeiert: Die Vereinigten Bühnen Wien bringen eine konzertante Aufführung, bei der prominente Stars und einstige Mitwirkende auf der Bühne stehen werden.

Zur Erinnerung: Im Oktober 1997 fand im Raimund Theater die umjubelte Uraufführung von Roman Polanskis "Tanz der Vampire" statt. Die meisten Kritiker und das Wiener Publikum waren von der abenteuerlichen Jagd des Vampirforschers Abronsius und seines Assistenten Alfred nach dem Schloss des sagenhaften Grafen Krolock begeistert. Nach dem Kultfilm aus den sechziger Jahren hatten Jim Steinman (Musik) und Dr. Michael Kunze (Text) ein schaurig-schönes Musical geschaffen, mit hinreißenden Songs und bissigen Texten.

Zehn Jahre danach kehrt "Tanz der Vampire" in einer konzertanten Fassung für eine Woche in das Raimund Theater zurück. Die Besetzung wird Musicalfans in große Freude versetzen: Neben Thomas Borchert in der Rolle des "Grafen Krolock" werden Marjan Shaki und Lukas Perman, die Hauptdarsteller aus "Romeo & Julia", als "Sarah" und "Alfred" auf der Bühne stehen. Gernot Kranner, der schon in der Wiener Originalproduktion dabei war, wird wieder als "Professor Abronsius" sein Können demonstrieren.

Termine sind der 3.,8.,9., 10. und 11. Februar um 19.30 Uhr, der 4. Februar um 18.00 Uhr und zusätzlich gibt es am 10. und 11. Februar eine Nachmittagsvorstellung um 15.00 Uhr. Tickets kosten 8 bis 58 Euro. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 588 85 bzw. unter www.musicalvienna.at/ . (Schluss) ull

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 083
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007