Bundespräsident Fischer ehrt Volkshilfe Präsident Josef Weidenholzer

Hohe Auszeichnung für den Präsidenten der Volkshilfe Österreich

Wien (OTS) - Am Montag, 15.1.07 überreicht Bundespräsident Heinz Fischer um 11h in der Präsidentschaftskanzlei das große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich an Univ.-Prof. Dr. Josef Weidenholzer.

Zu der feierlichen Verleihung der hohen Auszeichnung wurden zahlreiche Persönlichkeiten aus Politk, Wirtschaft und Kultur eingeladen, darunter die Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, der neue Bundeskanzler Alfred Gusenbauer und der aus Oberösterreich stammende neue Vizekanzler Wilhelm Molterer.

Univ.-Prof. Dr. Josef Weidenholzer ist seit 15 Jahren ehrenamtlicher Präsident der Volkshilfe Österreich. In diese Zeit fiel die Etablierung der Volkshilfe Österreich als eine der fünf großen Sozialhilfeträger des Landes. Als Präsident der Volkshilfe Oberösterreich hatte Weidenholzer großen Anteil am kontinuierlichen Ausbau sozialer Dienstleistungen.

Eine besondere Ehre für Präsident Josef Weidenholzer stellt die Tatsache dar, dass Bundespräsident Heinz Fischer die hohe Auszeichnung persönlich und in einem eigenen Festakt übergibt.

Fotos werden unmittelbar nach der Ehrung auf www.volkshilfe.at zur Verfügung stehen.

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldungen:

Erwin Berger
Volkshilfe Österreich
Tel.: 0676 83 402 215
erwin.berger@volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001