Haider warnt neue Bundesregierung vor Alleingang in der Ortstafelfrage

Anlass ist SPÖ-Drohung, Ortstafelfrage gegen den Willen Kärntens lösen zu wollen: "Über Kärntner drüberfahren, dass wird nicht funktionieren"

Klagenfurt (OTS) - "Die Ortstafelfrage kann nicht im Alleingang am Ballhausplatz oder am Judenplatz entschieden werden, weil es gegen Kärnten keine Lösung und Sicherung des sozialen Friedens geben kann." Mit diesen deutlichen Worten warnte heute Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider die neue Bundesregierung vor einem Alleingang in der Kärntner Ortstafelfrage. Anlass ist ein Interview des Kärntner SPÖ-Klubobmannes Peter Kaiser in einer Wochenzeitung, in welchem er als "Novum" des neuen Bundeskanzlers verkündete, dass dieser die Ortstafelfrage auch ohne den Kärntner Landeshauptmann und Beteiligung dessen BZÖ lösen würde. Wörtlich sagte Kaiser unter anderem: "Das BZÖ kann eh besser kritisieren, wenn sie nicht dabei waren."

"Über Kärntner drüberfahren, dass wird nicht funktionieren. Gerade in der Ortstafelfrage kann man nicht von oben gegen ein ganzes Bundesland verordnen. Mit diesem neuen Stil des Diktats wird die SPÖ kläglich scheitern und sich an Kärnten die Zähne ausbeißen", warnte Haider. Vielmehr könne die Ortstafelfrage nur im breiten Konsens und gemeinsam mit der neuen Bundesregierung endgültig gelöst werden. Der Kärntner Landeshauptmann verwies in diesem Zusammenhang auf den von ihm initiierten Runden Tisch, der am 19. Jänner im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung stattfinden wird. "Das Ziel muss eine korrekte Erhebung der tatsächlichen Größe der slowenischen Volksgruppe sowie ein Kärntner Konsens über die weitere Vorgehensweise in der Ortstafelfrage sein. Ich lade die Kärntner SPÖ ein, den gemeinsamen Kärntner Weg mitzugehen", so Haider abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Petzner
Pressesprecher Landeshauptmann Dr. Jörg Haider
Tel.: 05 0 536 22124 oder 0664 80536 22124

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0001