Umweltpreis der Stadt Wien: Frist bis 31. Jänner

Erfolgsmodell ÖkoBusinessPlan Wien: Umwelt schonen, Betriebskosten senken

Wien (OTS) - Noch bis zum 31. Jänner haben Wiener Unternehmen die Gelegenheit, Umweltmaßnahmen für den Umweltpreis der Stadt Wien 2007 einzureichen. Die Betriebe können damit die Unterstützung des ÖkoBusinessPlans Wien für die Umsetzung ihrer vorgeschlagenen Maßnahmen gewinnen. Der ÖkoBusinessPlan Wien ist ein Umweltprogramm der Wiener Umweltschutzabteilung für Wiener Unternehmen, das u.a. aus Mitteln der Europäischen Union gefördert wird.

Der ÖkoBusinessPlan Wien: Umwelt schonen, Betriebskosten senken

Aktuelle internationale Studien bestätigen einmal mehr: Gegen die Umwelt zu wirtschaften ist teuer. Umgekehrt kann ökologisches Wirtschaften Wachstum und Wohlstand bringen, wie das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung WIFO kürzlich wieder in einer Studie darlegte. Wie das funktioniert, zeigen ÖkoBusinesPlan-Betriebe schon seit längerem: Durch entsprechende Umweltmaßnahmen gelingt es ihnen, ihre Betriebskosten zu senken und ihren Ressourcenverbrauch entsprechend zu reduzieren. Mehr als 500 Wiener Unternehmen aus allen Branchen haben seit 1998 am ÖkoBusinessPlan Wien teilgenommen und damit mehr als 30 Mio. Euro an Betriebskosten gespart.

Der Umweltpreis der Stadt Wien

Der jährliche Umweltpreis der Stadt Wien im Rahmen des ÖkoBusinessPlans Wien wird 2007 zum dritten Mal vergeben. Er würdigt herausragende Umweltleistungen von Wiener Betrieben und soll weitere Betriebe zu umweltrelevanten Maßnahmen motivieren. Wiener Unternehmen, die ein Umweltprojekt planen, können in der offenen Kategorie einreichen und die Unterstützung des ÖkoBusinessPlans Wien für die Umsetzung gewinnen. Unternehmen, die bereits am ÖkoBusinessPlan teilnehmen, stehen drei weitere Einreich-Kategorien zur Verfügung. Die eingereichten Projekte werden von einer unabhängigen Jury, dem Beirat des ÖkoBusinessPlans Wien, bewertet.

Der Umweltpreis 2007 der Stadt Wien wird am 15. März 2007 im Rahmen einer festlichen Gala im Wiener Rathaus von Bürgermeister Michael Häupl und Umweltstadträtin Ulli Sima an die ausgezeichneten Unternehmen übergeben.

o Einreichungen für den Umweltpreis 2007: Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22 Dr. DI Sabine Mitterer, Dr. Thomas Hruschka Programmmanagement ÖkoBusinessPlan Wien Tel: 01/4000-88299 Fax: 01/4000-99-88299 E-Mail: office@oekobusinessplan.wien.at www.oekobusinessplan.wien.at/

(Schluss) urb

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Mathilde Urban
Tel: 4000-88303
Wr. Umweltschutzabteilung - MA 22
urb@m22.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008