BEKO HOLDING AG veröffentlicht Übernahmeangebot an die Aktionäre der Triplan AG

Wien (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Die BEKO HOLDING AG (AT0000908603 / WKN 920503) hat, wie
bereits am 29. November 2006 angekündigt, den Aktionären der Triplan AG (ISIN DE0007499303 / WKN 749930) ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot vorgelegt. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Veröffentlichung der Angebotsunterlage gestattet. Die Triplan-Aktionäre haben ab heute Zeit das Angebot zunächst bis zum 8. Februar 2007 entsprechend den Bestimmungen der Angebotsunterlage durch schriftliche Erklärung gegenüber ihrer Depotbank anzunehmen.

Angebot
In der Angebotsunterlage führt der Bieter aus, dass der Angebotspreis 2,20 EUR je Triplan-Aktie beträgt und ca. 3,29 % über dem von der BaFin ermittelten gewichteten Dreimonatsdurchschnittskurs während der letzten drei Monate vor dem 28. November 2006 bzw. um ca. 15,18 % über dem Jahresdurchschnittskurs der Triplan-Aktie im Zeitraum vom 28. November 2005 bis zum 28. November 2006 liegt.

Der Bieter hat die Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG, Würmstraße 13 a, 82166 Gräfelfing, Fax +49 (0)89 89 800 101 zur begleitenden Bank bestellt. Die Bankhaus Gebrüder Martin AG, Göppingen, ist für die Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG als Abwicklungsstelle tätig.
Die Oberbank AG mit Sitz in Linz, Zweigniederlassung Bayern, Oskar-von Miller-Ring 38, 80333 München hat mit einer entsprechenden Finanzierungsbestätigung belegt, dass die für die Übernahme erforderlichen Mittel zur Verfügung stehen.

Strategie
Die BEKO HOLDING AG erklärt in der Angebotsunterlage, dass mit dem Übernahmeangebot ein langfristiger strategischer Investitionshorizont und die Einbindung der Triplan AG in das Beteiligungsportfolio verfolgt wird. Weiterhin plant der Bieter aufgrund der räumlichen und fachlichen Ergänzung der beiden Leistungsportfolios und der gemeinsamen marktstrategischen Positionierung eine enge Kooperation zwischen der Triplan AG und Tochtergesellschaften der BEKO HOLDING AG, insbesondere auf dem Gebiet der Ingenieurdienstleistungen. Durch den mittel- bis langfristigen Aufbau und die Nutzung firmenüberschreitender Ressourcen soll ein weiterer Ausbau der Marktstellung und eine Positionierung als europäischer bzw. in ausgewählten Ländern weltweiter Anbieter für Ingenieurdienstleistungen erreicht werden. Es ist eine zusätzliche gemeinsame strategische Positionierung für e-health und Product Lifecycle Management (PLM)-Services beabsichtigt.

Weitere Details enthält die Angebotsunterlage, die im Internet unter http://www.beko.eu abrufbar ist und von der Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG, Würmstraße 13a, 82166 Gräfelfing, Fax +49 (0)89 89 800 101 und der BEKO HOLDING AG, Modecenterstraße 22/A 1, 1030 Wien, Österreich, Fax +43 (1) 797 50-8004 zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten wird.

Informationen zur BEKO HOLDING AG
Die BEKO HOLDING AG ist Österreichs größte börsenotierte Holding-Gesellschaft im Technologie-Umfeld. Sie beteiligt sich an einschlägigen Unternehmen und macht ihren Einfluss in Richtung Integration geltend. Dabei positioniert sich die BEKO HOLDING AG als strategische Finanzholding, deren Zweck die Integration mittelgroßer Technologiefirmen in ein besser abgestimmtes größeres Ganzes ist. Ziel der Technologiestrategie 2007+ ist es, als PLM-Supporter Marktführer in Mitteleuropa zu werden.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 11.01.2007 08:58:34
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Beko Holding AG
Modecenterstrasse 22/11
A-1030 Wien
Telefon: +43 1 797 50-263
FAX: +43 1 79750-8004
Email: investor.relations@beko.at
WWW: http://www.beko-holding.com
ISIN: AT0000908603
Indizes:
Börsen: Amtlicher Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Software
Sprache: Deutsch

Dr. Max Höfferer
PR/IR & Communication
max.hoefferer@beko.at
http://www.beko.eu
Tel.: +43 1 797 50 - 263

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003