ÖH Uni Wien: Guten Morgen, Gusenbauer!

Amtsantritt der neuen Regierung wird von lautstarken Protesten begleitet

Wien (OTS) - Bei der Demonstration heute Morgen vor Alfred Gusenbauers Wohnung im 7. Bezirk machten zahlreiche AktivistInnen erneut ihrem Unmut gegen den Verrat der SPÖ an den Studierenden Luft.

Augenzeugen konnten die kolportierten "Farbbeutelwürfe" und Gewalt gegen die Einsatzkräfte nicht bestätigen.
Hingegen liegen zahlreiche Beschwerden über das Verhalten der anwesenden 5. Einheit der WEGA (Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung) vor. Die Herausgabe von Dienstnummern wurde entgegen dem Sicherheitspolizeigesetz §31 Abs 2 Z 2 verweigert.

Die ÖH Uni Wien protestiert gegen die fortschreitende Kriminalisierung der berechtigten und friedlichen Demonstrationen gegen das Regierungsprogramm der SPÖ. Die ÖH Uni Wien wird sich an der heutigen Demonstration beteiligen, die um 9 Uhr von der Hauptuniversität Wien Richtung Ballhausplatz führen wird.

Rückfragen & Kontakt:

ÖH Uni Wien - Öffentlichkeitsarbeit
Florian Birngruber, Tel.: 0699 81 47 50 24
Barbara Steiner, Tel.: 01 42 77 - 19 530

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHW0001