Ferien-Messe Wien 2007: Noch größer und noch mehr Urlaub

Start der >Ferien-Messe Wien< am Donnerstag, 11. Jänner 2007

Wien (OTS) - Start der >Ferien-Messe Wien< am Donnerstag, 11. Jänner 2007 +++ 725 direkte und zusätzlich 24 vertretene Aussteller und Destinationen zeigen die Urlaubstrends 2007 +++ 360 internationale aus 68 Ländern und 365 österreichische Aussteller präsentieren sich im MessezentrumWienNeu +++ 1 Ticket = 2 Messen:
zeitgleich findet die >Luxus Motor Show< statt +++

Am Donnerstag, 11. Jänner 2007 ist es soweit. Die beim Publikum beliebte erste Messe des Jahres, die Wiener >Ferien-Messe< öffnet pünktlich um 9.00 Uhr ihre Tore. Damit findet die >Ferien-Messe Wien< von Donnerstag 11. bis einschließlich Sonntag 14. Jänner 2007 zeitgleich mit der Premiere der >Luxus Motor Show< statt. Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Wien, ist besonders glücklich darüber, dass "es gelungen ist, wieder eine neue attraktive Motor-Veranstaltung nach Wien und ins MessezentrumWienNeu zu bringen und diese zusammen mit der >Ferien-Messe Wien< zu präsentieren." So könne man den Besuchern eine in dieser Art noch nie da gewesene Attraktion bieten, fährt Johann Jungreithmair fort.

Zuwachs bei den Ausstellern

Ing. Christian Friedl, themenverantwortlicher Leiter des Geschäftsbereiches Messen bei Reed Exhibitions Messe Wien informiert über den Zuwachs der >Ferien-Messe Wien 2007<. "Gleich zu Jahresbeginn bieten wir in der Bundeshauptstadt Wien, das wohl größte Angebot an Urlaubsideen und -destinationen, das es in Österreich unter einem Dach zu finden gibt." In der Tat zeigt sich die 2007er Ausgabe der >Ferien-Messe Wien< größer als im Jahr zuvor. Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien bringt die rekordverdächtige Zahl von rund 725 direkten und 24 vertretenen Ausstellern und Destinationen aus insgesamt 68 Ländern ins MessezentrumWienNeu. 360 internationale und 365 heimische Aussteller sind während der vier Tage dauernden Messe im MessezentrumWienNeu zu Gast. Bewährter Kooperationspartner der >Ferien-Messe Wien< ist wiederum die Verkehrsbüro Group, die in der Zusammenarbeit mit Reed Exhibitions Messe Wien eine logische Fortsetzung der bisherigen Erfolgsstrategie sieht.

Highlights der >Ferien-Messe Wien 2007<

Die Halle A des MessezentrumWienNeu steht ganz im Zeichen der internationalen Aussteller und Destinationen. Auch hier zeigt die >Ferien-Messe Wien 2007< Neues: "Erstmals können wir heuer die Südsee als Destination präsentieren", meldet Messeleiterin Gabriele Koller-Lindinger stolz. Eines der Highlights aus der Südseeregion ist Tahiti. Zum Flair von Sonne, Strand und Meer gesellen sich auch die Karibik, das Mittelmeer sowie die großen Kreuzfahrtanbieter. Neu und auch zum ersten Mal bei einer >Ferien-Messe< zu sehen ist "Star Clipper", einer der renommiertesten Großsegleranbieter und herausragendes Beispiel von "Urlaub der besonderen Art".

Partnerland Rumänien

Das Neo-EU-Mitglied Rumänien konnte 2007 als Partnerland gewonnen werden und wird sich den Besuchern als Urlaubs- und Reisedestination präsentieren. Mit im Gepäck des rumänischen Touristenamts ist die Europäische Kulturhauptstadt 2007, Sibiu (Hermannstadt). Das größte Feuchtgebiet Europas, das Donaudelta, wird ebenso zu entdecken sein wie die zahlreichen Heil- und Thermalbäder, die es in Rumänien zu finden gibt. Schon die Römer wussten die Besonderheiten der heißen Quellen in den Städten wie Felixbad oder Herkulesbad zu schätzen. Aber auch die von der UNESCO geschützten Moldauklöster wie Voronet, Sucevita, Moldovita, Humor und Arbore sind Attraktionen des großen Landes und werden auf der >Ferien-Messe Wien< gezeigt.

Partnerregion Steiermark

Das grüne Herz Österreichs glänzt mit seinen Vorzügen, was Urlaub und Erholung betrifft. Ideen für einen Urlaub am Puls der Natur, der Körper, Geist und Seele erfrischt werden versprochen und mit Sicherheit auch gehalten. Nicht nur, dass jeder Besucher einen "frischen, saftigen und natürlich steirischen" Apfel bekommt, die kleinen Besucher können sich im frischen steirischen Heu beim Heubinden üben und die Natur der Steiermark wahrhaft fühlen und erleben. Sämtliche steirische Urlaubsregionen sind vor Ort vertreten und jede der Regionen präsentiert die eigenen Vorzüge und Besonderheiten.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Für Spiel, Spannung und Unterhaltung ist gesorgt. Besucher können bei den zahlreichen Gewinnspielen Traumreisen gewinnen oder den Experten bei den Dia-Vorträgen, Filmvorführungen und Präsentationen der verschiedenen Reiseziele lauschen. Alle 45 Minuten finden im Congress Center, das baulich direkt an die Hallen des MessezentrumWienNeu anschließt, Live-Shows statt.

Peter Agathakis und Gregor Wassermann präsentieren auf der Radio Wien Bühne in der Halle A täglich die schönsten Plätze der Welt. Auf der "Geus-TV Bühne" in der Halle B präsentieren Peter Rapp, Edith Späll und Dieter Chmelar in Zusammenarbeit mit TW1 internationale Shows, stündliche Verlosungen, Kataloge, exotische Danceshows und vieles mehr aus der Welt des Reisens sowie Landespezifisches aus Nah und Fern. Detaillierte Informationen zum Rahmenprogramm sind auf der Homepage unter www.ferien-messe.at zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

Reed Exhibitions Messe Wien/Presse & PR:
Leitung: Mag. Paul Hammerl

Oliver-John Perry,
Tel.: +43 (0)1 727 20 226, Fax 441
oliver-john.perry@messe.at

Iris Maier,
Tel.: +43 (0) 1 727 20 224, Fax 441
iris.maier@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REW0001