Lebenslauf des neuen Finanz-Staatssekretär Christoph Matznetter

Wien (SK) - Der bisherige SPÖ-Finanz- und Budgetsprecher Christoph Matznetter wird das Staatssekretariat für Finanzen in der neuen Bundesregierung übernehmen. Seit 2002 ist Matznetter Abgeordneter zum Nationalrat. In dieser Funktion war Matznetter der große Gegenspieler von Finanzminister Grasser. ****

Christoph Matznetter wurde am 8. Juni 1959 in Wien geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Bereits währende des Studiums der Politikwissenschaft an der Universität Wien (1978 bis 1982) begann Matznetter die Ausbildung zum Wirtschaftstreuhänder. Ab 1985 war Matznetter Steuerberater und danach beeideter Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie geschäftsführender Gesellschafter von drei Wirtschaftstreuhänder-Kanzleien.

Von 1976 bis 1980 war Matznetter im Vorstand der SJ. Zwischen 1980 und 2000 übte Matznetter beratende Positionen für die SPÖ aus. Seit 2000 ist Matznetter Bundesparteikassier und Mitglied des Bundesparteivorstandes. Seit 2001 ist er Mitglied des SPÖ-Bundespräsidiums. Seit dem November 2002 ist er Mitglied zum Nationalrat und Finanz- und Budgetsprecher der SPÖ. Seit Juni 2005 ist Matznetter Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Österreich und Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich. (Schluss) ns

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0008