Karas gratuliert Berger zum Ministeramt

Anerkennung für langjährige europapolitische Leistungen

Brüssel, 10. Jänner 2007 (ÖVP-PD) Der neu gewählte 1. Vizepräsident der EVP-ED Fraktion und ÖVP-Delegationsleiter Mag. Othmar Karas hat heute, Mittwoch, der künftigen österreichischen Justizministerin und bisherigen SPÖ-Delegationsleiterin Dr. Maria Berger telefonisch zu ihrer Nominierung als Justizministerin der Republik Österreich gratuliert: "Ich kenne und schätze Maria Berger seit Jahren und habe mit ihr stets professionell, kollegial und konstruktiv zusammen gearbeitet. Ich bin überzeugt, dass sie ihre europapolitische Erfahrung auch in den kommenden Jahren zum Wohl unseres Landes einsetzen wird", so Karas abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

MEP Mag. Othmar KARAS, Tel.: 0032-2-284-5627
(okaras@europarl.eu.int) oder Mag. Philipp M. Schulmeister, EVP-ED
Pressestelle, Tel.: 0032-475-79 00 21
(pschulmeister@europarl.eu.int)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0004