Nein zu Studiengebühren! - Einladung zur Pressekonferenz

Graz (OTS) - Studiengebühren:

Die neue Bundesregierung hat am 08.01.2007 die Koalitionsverhandlungen abgeschlossen und einen skandalösen "Kompromiss" in Sachen Studiengebühren beschlossen. Aus diesem Grund laden die Grazer ÖH-Vorsitzenden zu einer Pressekonferenz ein:

Zeit: Freitag, 12.01.2007 um 10:00 Uhr
Ort: Steirischer Presseclub, Bürgergasse 2, 8010 Graz

Die Grazer HochschülerInnenschaften halten die angekündigte Regelung für absolut inakzeptabel und undurchführbar. Dementsprechend fordern wir weiterhin die ersatzlose Abschaffung der Studiengebühren. Die neue Vereinbarung ist für uns keine gemachte Sache!

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Weiters findet am Mittwoch, dem 17.01. eine Demonstration der Grazer HochschülerInnenschaften gegen Studiengebühren statt. Geplanter Start ist um 14:00 vor dem Hauptgebäude der Karl-Franzens-Universität Graz (Universitätsplatz 3). Mehr Informationen zur Demonstration erhalten sie bei der Pressekonferenz am Freitag.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Dobnik
Pressesprecher HTU Graz
Tel.: 0664 4459051

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008