Neuer Senatorenpräsident der Jungen Wirtschaft

Thilo Börner folgt Isabelle Steiner nach

Wien (PWK015) - Die Senatoren der Jungen Wirtschaft Österreich haben bei der Wahl des neuen Vorstands am Abend des 9.1. Thilo Börner (42) zum neuen Präsidenten gewählt. Der St. Pöltener Versicherungs-und Finanzierungsfachmann hat bereits in der Vergangenheit als Leiter der Senatoren der Vienna Region (Niederösterreich/Wien) und Mitglied des Senate Board die Geschicke der Vereinigung maßgeblich mit gestaltet.

Börner folgt damit der Kärnterin Isabelle Steiner nach. Die Unternehmerin mit internationaler Ausrichtung wird sich in Zukunft als Mitglied des Vorstandes weiterhin für die Anliegen der Senatoren tatkräftig engagieren.

Die Junge Wirtschaft Österreich ist Mitglied beim Dachverband Junior Chamber International mit mehr als 220.000 Mitgliedern weltweit. Interessenvertretung, Aus- und Weiterbildung und Netzwerken bilden dabei Schwerpunkte. Die Junge Wirtschaft International vergibt den Senatorentitel als höchste Auszeichnung für besondere Verdienste um die Organisation. (ES)

Weitere Informationen unter:
www.senatoren.at
www.jungewirtschaft.at
www.jci.cc

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Junge Wirtschaft
Mag. Roman Riedl
Tel.: (++43) 0590 900-3508
Fax: (++43) 0590 900-219
jw@wko.at
http://www.jungewirtschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004