Bezirksmuseum 12: Landschaften von Günter Costazza

Wien (OTS) - Stimmungsreiche Bilder des Malers Günter Costazza zeigt das Bezirksmuseum Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) von Donnerstag, 11. Jänner, bis Sonntag, 25. Februar, in einer neuen Sonder-Ausstellung. Die Gemälde-Schau "Günter Costazza -Landschafts-Impressionen" wird am Donnerstag, 11. Jänner, um 18.30 Uhr, durch die Bezirksvorsteherin von Meidling, Gabriele Votava, eröffnet. Günter Costazza werkte früher als leitender Theater-Maler der Österreichischen Bundestheater und hat sich ab dem Jahre 1998 der Aquarellmalerei verschrieben. Vom Blick auf Tellaro an der Ligurischen Küste bis zur Darstellung der Otto-Wagner-Brücke in Wien-Meidling reichen die Motive seiner ausdrucksvollen Bilder. Die Ausstellung ist Sonntag (10 bis 12 Uhr) und Mittwoch (9 bis 12 Uhr, 16 bis 18 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Malerische Erinnerungen an Reisen in alle Welt

Museumsleiterin Prof. Dr. Vladimira Bousska begrüßt die Gäste der allgemein zugänglichen Vernissage. Über das erfolgreiche künstlerische Schaffen des Günter Costazza referiert Gerhard Kisser, der als Kurator für die Schau verantwortlich zeichnet. Im Gespräch mit der "Rathauskorrespondenz" erklärte Kurator Kisser: "Die Ausstellung zeigt ca. 40 Landschaftsimpressionen, die der Künstler von seinen zahlreichen Reisen mitgebracht hat. Darunter expressive Aquarelle aus der Toskana, aus der kroatischen Inselwelt sowie aus Griechenland." Darüber hinaus hat Günter Costazza in Städten wie London, New York oder Wien anziehende Motive entdeckt. Neben verschiedenen Baudenkmälern fasziniert den erfahrenen Kunstmaler der Wiener Wurstelprater. Aus der Sicht von Kunstkenner Kisser ist ein Vergleich mit dem Oevre des unvergessenen Kurt Moldovan durchaus zulässig.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Meidling: www.bezirksmuseum.at/meidling/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003