ARBÖ: Dieselpreise am Spotmarkt auf tiefstem Niveau seit einem Jahr

Senkung der Richtpreise kaum wirkungsvoll - Weitere Preissenkungen überfällig

Wien (OTS) - Schon seit 14. Dezember 2006 sinken am Spotmarkt die Preise für Diesel und Benzin. Gestern erreichte der Dieselpreis am Spotmarkt mit 517,75 Dollar sogar das tiefste Niveau seit über einem Jahr. "Sowohl bei Benzin als auch bei Diesel ist eine sofortige Senkung der Preise bei allen Zapfsäulen überfällig, nicht nur bei den teuersten. Durchschnittlich muss das Preisniveau für Benzin um mindestens 1,7 Cent und bei Diesel um mindestens 1,2 Cent sinken", fordert der ARBÖ aufgrund dieser Preisverbilligung an den internationalen Märkten ein.

Jede Minute, mit der die überfällige Verteuerung hinausgezögert wird, erhöht die Gewinne der Mineralölkonzerne und füllt die Kassen des Finanzministers - auf dem Rücken der Autofahrer. Die jetzt angekündigte Senkung der Richtpreise - die erste seit 21. September 2006 - ist erstens längst überfällig und zweitens wenig wirksam, weil sich dadurch nur die Preise an den jeweils teuersten Tankstellen verbilligen.

Zu den Zahlen: Seit 14 Dezember 2006 ist am Spotmarkt der Preise für eine Tonne Diesel Tag für Tag gesunken (bis auf einen einzigen Tag), von 582 Dollar auf 517,75 Dollar, also um elf Prozent. Demgegenüber wurde der Dieselpreis in Österreich im Schnitt nur von 0,974 auf 0,951 Euro gesenkt, also nur um 2,4 Prozent. Unter Berücksichtigung der Steuertangente müssten sich die Preise um weitere 1,2 Cent verbilligen. Eurosuper verbilligte sich seit 15. Dezember 2006 ebenfalls kontinuierlich von 568 auf 504 Dollar je Tonne, um elf Prozent, während die hiesigen Zapfsäulenpreise nur von 1,021 auf 1,002 nachgaben, um 1,9 Prozent. Hier wäre eine Verbilligung um weitere 1,7 Cent überfällig.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Lydia Ninz
Tel.: (++43-1) 89121-280
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002