Vienna Insurance Group: "Best Insurance House" in CEE

Wien (OTS) - Im Jänner 2007 gab das internationale Finanzmagazin Finance New Europe die Sieger der Achievement Awards 2006 bekannt. Die Vienna Insurance Group wurde für ihre Aktivitäten in Zentral- und Osteuropa zum "Best Insurance House 2006" ausgezeichnet. Die Achievement Awards gehen an Spitzenreiter im Finanzdienstleistungsbereich - also die besten und innovativsten Unternehmen - in Zentral- und Osteuropa. Die Auszeichnung "Best Insurance House" wurde erstmals vergeben.

Finance New Europe hob hervor, dass die Vienna Insurance Group der größte österreichische Versicherungskonzern in CEE ist, der seine Aktivitäten seit 1990 durch organisches Wachstum und Aquisitionen in dieser Region stetig ausgedehnt hat und mittlerweile in 17 Ländern tätig ist. Weiters wurde angeführt, dass vom gesamten Prämienvolumen der Vienna Insurance Group in der Höhe von über 5 Mrd. Euro mehr als 30 Prozent in den CEE-Ländern generiert wird. Als weiterer Faktor wurde genannt, dass die Vienna Insurance Group - im Gegensatz zur Ein-Marken-Strategie anderer Marktteilnehmer - sehr erfolgreich auf einen starken lokalen Marktauftritt der regionalen Konzerngesellschaften setzt. Die Konzerngesellschaften treten unter ihren etablierten lokalen Namen unter dem gemeinsamen internationalen Dach Vienna Insurance Group auf.

Finance New Europe begründete die Wahl der Vienna Insurance Group zum besten Versicherer in Zentral- und Osteuropa mit den hervorragenden Ergebnissen im Versicherungsgeschäft sowie der erfolgreichen Verbindung von geschäftlichen Aktivitäten mit grenzüberschreitenden kulturellem Engagement in den Ländern, in denen der Konzern tätig ist.

Dr. Günter Geyer, Generaldirektor der Vienna Insurance Group:
"Diese Auszeichnung bestätigt unsere erfolgreiche Strategie und Pioniertätigkeit in Zentral- und Osteuropa. Kein anderer österreichischer Versicherungskonzern ist in derart vielen Ländern in CEE tätig und weist einen so hohen Anteil an CEE-Geschäft auf als die Vienna Insurance Group. Wichtiger Eckpfeiler unseres Geschäftserfolgs ist unsere einzigartige Strategie der Nähe zu den lokalen Märkten, die unsere große Stärke im Vertrieb ausmacht."
Führende Finanzdienstleistungsunternehmen in CEE aus 19 Ländern nahmen an den Achievement Awards 2006 teil. Die Awards umfassen die drei Hauptkategorien "Houses", "Deals" und "Country Awards". Die Entscheidung über die Vergabe der Preise trifft eine Expertenjury, der die Redakteure des Finanzmagazins sowie Fachleute angehören.

Die Vienna Insurance Group ist der führende österreichische Versicherungskonzern in Zentral- und Osteuropa. Im internationalen Vergleich belegt die Vienna Insurance Group in diesem Raum den exzellenten zweiten Platz.

Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Bulgarien, Deutschland, Georgien, Kroatien, Liechtenstein, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen.

Zur Vienna Insurance Group in Österreich zählen neben der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group die Donau Versicherung, die Bank Austria Creditanstalt Versicherung und Union Versicherung. Weiters bestehen Beteiligungen an der Wüstenrot Versicherung und an der Sparkassen Versicherung.
In Österreich, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Rumänien ist die Vienna Insurance Group die Nummer 1 bzw. die Nummer 2 am Markt.

Die Presseaussendung finden Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at

Rückfragen & Kontakt:

WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG
Vienna Insurance Group
Mag. Birgit Reitbauer
Unternehmenskommunikation
Schottenring 30, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)50 350-21336
Fax: +43 (0)50 350 99-21336
b.reitbauer@staedtische.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001